Bundeslehrlingswettbewerb Salzburg 2019

In der Kategorie Maschinenbau/ Werkzeugbau und Zerspanungstechnik stellten sich zehn Kandidaten der Herausforderung und traten beim Bundeslehrlingswettbewerb in Salzburg an.

Die Aufgabe war es, eine Vier-Gewinnt-Spielekonsole zu fertigen, wobei genaues Arbeiten beim Drehen und Fräsen gefragt war. Die Kandidaten mussten mit einer Genauigkeit von 1/100 mm arbeiten.

Unter den Kandidaten befand sich auch Jamal-Franz Kraml-Steiner, der durch diesen Wettbewerb viele Eindrücke und Erfahrungen mitnehmen konnte.

Bundeslehrlingswettbewerb, Metaller, Berufsschule Hallein, 19.10.2019, Salzburg, ©www.wildbild.at

Die Veranstaltung war für alle Beteiligten ein voller Erfolg und wir freuen uns auch in Zukunft, an solchen Wettbewerben teilnehmen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.